Corona im Irak: Caritas Essen sammelt Spenden für Flüchtlinge

Die Flüchtlingshilfe der Caritas Essen möchte Flüchtlingen im Irak helfen. Wegen Corona dürfen sie die Flüchtlingscamps nicht verlassen. Um die Menschen zu versorgen, sammelt die Caritas jetzt Geld.

Strenge Regeln: Corona-Krise in Flüchtlingscamps

Die Caritas Flüchtlingshilfe bei uns aus Essen sammelt Geld für Flüchtlinge im Irak. Die Flüchtlingshilfe hat dort zwei Camps. Wegen Corona dürfen die Menschen aber nicht aus ihren Containern und Zelten raus. Wegen der aktuellen Lage gibt es auch keine Sachspenden oder Arbeit auf dem Feld für die Flüchtlinge. Deshalb braucht die Caritas insgesamt 45.000 Euro. Damit möchte sie 1.500 Familien mit Lebensmitteln helfen, zum Beispiel mit Mehl, Reis und Nudeln. Auch in die christliche Stadt Teleskof sollen Pakete gehen.

 

Hier könnt Ihr spenden

Das sind die Kontodaten der Caritas Flüchtlingshilfe Essen:

  • IBAN: DE45 3606 0295 0000 1026 28
    (Bank im Bistum Essen)
  • Stichwort: Corona-Hilfe Irak

Falls Ihr eine Spendenbescheinigung möchtet, müsst Ihr euren Namen und Eure Anschrift im Betreff angeben.